Home ▄ber Seminare Fragen und Antworten Termine Trommelbau Impressionen Kontakt: Impressum AGB┤s
neu orientieren Christa Prox 09273-9879222 info@neu-orientieren.info
Neu Orientieren   Wunder der Natur - Auch Du bist Eines davon

Wozu dienen die Seminare?

Schlicht und einfach - dem Bewusst werden.

 

 

Sind das spirituelle Seminare? 

allumfassende Liebe klingt so ... wie ? spirituell ? und was ist spirituell ??? der Spirit der Geist ? der alles beseelt ? Was ist eigentlich nicht spirituell? Dennoch will ich die Seminare als sehr praktische bezeichnen. Weil es darum geht. Wie im täglichen Leben allumfassende Liebe in Gedanken Worten und Werken zum Ausdruck bringen. Ist das Esoterik? im Sinne von: (Quelle Wikipedia)“griechisch ἐσωτερικός esōterikós ‚innerlich)  ursprüngliche Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist,  Andere traditionelle Wortbedeutungen beziehen sich auf einen inneren, spirituellen Erkenntnisweg, etwa synonym mit Mystik, oder auf ein „höheres“, „absolutes“ und arkanes, althergebrachtes Wissen (quelle Wikipedia). Ja.  definieren möchte ich den Begriff “auf einen begrenzten, inneren Personenkreis” Was sich früher wohl darauf bezog, dass Menschen von Menschen ausgesucht wurden, die diesem Personenkreis angehören dürfen. Und dazu möchte ich bemerken: “Du alleine bestimmst ob Du Dich zu diesem Personenkreis zählen willst, dich diesem Wissen öffnen willst” . “Arkanes Wissen” - früher - geheimes Wissen - und ich bin erstaunt wie offen dieses Geheimnis seit Urzeiten ist. Denn seit ich den Begriff allumfassende Liebe ins Bewusstsein bekam. ent- decke ich ihn in vielen Schriften, Philosophien und uralten- Weisheiten, sei es bei den Druiden, bei Schamanen, in der Bibel..  und wundere mich immer wieder selbst, warum ist mir das früher nicht aufgefallen? Und weil Pfingsten grade war .... der Heilige Geist.. er hat weder Form noch Gesicht noch Bild.. (sinne mal darüber nach) Warum biete ich diese Seminare an? Ganz logisch, weil ich es für enorm wichtig erachte, dass sich jedes menschliche Wesen seiner Selbst bewusst wird. Wieder in seine wirkliche Kraft kommt.  Heute bekam ich ein Mail mit folgendem Inhalt: Die echte Energiewende bedeutet und setzt voraus                 ein Ende der Material- und Energieverschwendung und eine Wende in der Einstellung zum Leben, zur Natur und zum Geist! “   Wie wahr und tiefsinnig... ein Aufruf...  dachte ich und antwortete spontan darauf: “wie wahr die Worte klingen, mögen sie beseelt, belebt und gelebt werden”. Und gleichzeitig wurde ich bestärkt... ja.. Im Herzen beginnt die Dankbarkeit und Wertschätzung der Ressourcen (die eigenen und die der Erde)  und nur damit wird die Ausbeutung ihr Ende finden - Beginnend bei jedem Einzelen sich fortpflanzend und übertragend auf die folgnden Generationen . Bewusst Sein und die unterschiedlichsten Beschreibungen von Bewusstseinsstufen.. fand ich auch hoch interessant. Was so im großen weiten www. beschrieben wird. hier einige Beispiele Johann Kössner Bewusstseinsstufen - puramaryam oder hier aus mymonk und ganz bestimmt gibt es noch viel viel weitere Darstellungen, was wieder zeigt, dass “Worte eben immer interpretierbar sind und menschliche Sichtweisen immer eine Rolle spielen. Doch eines weiß ich sicher... diese sogenannten Stufen... ergeben sich von selbst... sind aus meiner Sicht weder wirklich lernbar noch mit Ehrgeiz anzustreben. Und ich bin der Meinung, alle Bewussteinsstufen sind immer vorhanden. Und wir finden uns mal in der und mal in der wieder. Thema Geld... wichtig --- es soll niemals am Geld scheitern, wenn Du wirklich ein Seminar besuchen willst. Dann lass es mich wissen, warum es Dich so brennend interessiert und warum Du meinst, es unbedingt besuchen zu wollen. Und lass mich wissen, welchen Ausgleich Du schaffen kannst.  Lass uns miteinander sprechen. Ich selbst kenne Mangel... zur Genüge und bin dem Thema Geld gerne aus dem Weg gegangen... in dem ich Seminare auf freiwilliger Basis anbot... . Es war hoch interessant, das zu erfahren. Doch eines durfte ich dabei auch lernen... es gab sehr großzügige Menschen und es gab solche, die mir das Gegenteil zeigten. Und auch das war ein Spiegl für mich... woraus ich lernte wie wichtig es ist... einen Wert festzulegen, damit nichts offen bleibt... kein Karma geschaffen wird... und jedes Treffen, jede Begegnung für sich abgeschlossen ist. Keine Versprechungen.... das nächste Mal, keine Bindungen die nach weiteren Treffen verlangen außer das innere Bedürfnis und die Gewissheit... Ja.. das bringt mich wirklich weiter.   Ausgleich Das göttliche Prinzip (die allumfassende Liebe) schafft immer Ausgleich, das sehen wir an der Welt... die einen leben im übergroßen Reichtum im außen ... dafür leben andere die Armut im Außen verhungern.  Das ist der Ausgleich die göttliche Balance, geschieht automatisch solange wir nicht selbst - verantwortlich für Ausgleich sorgen und dadurch anderen erlauben ebenfalls selbst für sich zu sorgen. Verbindliche Anmeldung hat einen doppelten Sinn. a) ist es ganz normal, denn vor jedem Seminar werden Räume gebucht, ich stehe in der Pflicht für die Zu- oder Absage.Und es bedarf so einiger Vorbereitungen.  Ich reserviere diese Zeit und sollten die Angebote keine Resonanz finden, verfüge ich gerne selbst über meine Zeit. b) immer wenn wir eine Absicht treffen bringen wir etwas in Bewegung .. Alles ist Energie, Schwinung. Es beginnen also auf allen Ebenen “Vorbereitungen”, sämtliche helfenden Energien und Kräfte kommen in Bewegung für die Bereitung Deiner Lösungen. Aus diesem Blickwinkel betrachtet empfehle ich eine Anmeldung zwischen 21 und 12 Tagen vor Seminarbeginn. Erklärend: “sicherlich kennst Du “Die wünsche ans Universum” (Bärbel Mohr) Es wäre doch schade, wenn Du dann nicht da wärst, wenn Deine Geschenke ankommen. oder Dich von irgendwelchen “inneren Saboteuren” abhalten lassen würdest.      

Stell Dir vor, Du bist tatsächlich für alles was Dir in Deinem

Leben begegnet der - die jenige, die das “produziert” (hat).

Und jetzt kommst Du auf die Idee, ja... wenn das so ist, 

was kann ich dann ändern, tun um auch das zu produzieren

was ich aus tiefstem Herzen “will”. Zu meinem Wohle und

zum Wohle des Gesamten.

Bewusst - werden -- was bedeutet das?

wir denken, reden und tun viel den lieben langen Tag. 

Gehen wir davon aus, dass alles Schwingung, alles Energie

ist (aus dem einen reinen Bewusstsein entstanden und 

logischer weise ist aus diesem Blickwinkel heraus Alles mit

Allem verbunden.  -

(Beispiel: Wenn ein Regentropfen in eine Wasserpfütze

fällt, zieht er sichtbare Kreise. ) Also großes Ganzes >

unser Körper - die Familie, die Welt, das Universum > wir

strahlen aus - wirken auf ... uns selbst - auf unsere Kinder -

auf unsere Umgebung . - die Universen - logische

Folgerung... werden wir uns bewusst, was wir bewirken...

denn wir bewirken immer etwas . Im Laufe unserer Lebens

machen wir Erfahrungen, die den Wunsch nach “Korrektur”

in uns wachsen lassen.  Beste Chance - sind Situationen

die uns unangenehm sind. Und genau... jene Situation, jede

Krankheit,  kann diesen Wunsch in uns erwecken... will uns

wachrütteln.

Also fangen wir an uns selbst bewusst wahr zu nehmen.

Um bewusst zu beobachten, was  wir  säen, was wir ernten.

Um dann eine Wahl zu treffen, was wir säen wollen um

anderes zu ernten.

Für wen sind die Angebote geeignet?

Du Willst unabhängig von den äußerem Umständen Dein inneres Glück, Deine innere Freude, Deine in Dir wohnende Liebe entfalten. Das Genie in Dir entdecken. Du willst mehr Klarheit in Deinem Leben finden,  Deine Herzenswünsche zum blühen bringen. ihnen folgen. Du willst mehr über Dich und die Botschaften, die Zusammenhänge von wiederkehrenden Situationen, Begegnungen oder Weh- Wehchen, erfahren. Du willst mehr erfahren über - Ursache und Wirkung, Quasi das Saatgut erneuern. Dich selbst neu orientieren. Du stellst Dir Fragen wie: was kann ich ändern, was hat das oder jenes mit mir zu tun? Auch das können erscheinungen sein, die Dich bewegen wollen .                                                                                                 Burn - out, ausgebrannt  Missbrauch, Mobbing  Überforderung ? Unterforderung? Ohnmachtsgefühl, sich den Umständen ausgeliefert fühlen, sind sehr häufige Signale Die nach Lösungen rufen oder vorbeugend verhindert werden wollen. Und wer außer Dir selbst kann dies wirklich bewirken? Was bringt Dir der Besuch eines Seminars Zeit für Dich  -  Zeit mir Dir  Zeit der Stimme Deines Herzens zu lauschen Anregungen, neue Erkenntnisse,  Antworten auf Fragen, Klarheit  Trommelklänge  Kraft, Mut, Bestätigung, Respekt,  ein Mehr an echter Selbstliebe und Selbstannahme AHA jetzt verstehe ich konkrete Übungen die Du jederzeit anwenden kannst Eine ganze Menge - Befreiung von Schuld neue Perspektiven und Sichtweisen und das Fühlen, wie sich Dein Herz öffnet

 Was solltest Du mitbringen?

ein bisschen Neugier, ein bisschen Mut, die Absicht, Ja.. ich

will in meinem Leben etwas ändern. Wenn auch noch nicht

so ganz klar ist wie und was. Vor Allem Dich, so wie Du

Bist. 

Ein bisschen Freude an Neuen oder einfach nur anderen

Sichtweisen, an Überraschungen, dass alles ganz anders

sein könnte als Du bisher angenommen und geglaubt hast.

Wert und Intensität  alle Seminare die ich anbiete werden derzeit mit einer Mindestanzahl von 3 bis maximL 12 Personen bei konkreten Themen und den Folgen allumfassende Liebe II bis V und max. 33 Personen bei allumfassender Liebe I  angeboten. Weil es mir wirklich am Herzen liegt, dass Du für Dich den größt möglichen Nutzen und Gewinn daraus ziehen kannst und genügend Zeit für das Individuelle ist. Ich weiß, es werden immer die sein, die sich auf wunderbare Art und Weise ergänzen.  Was bringe ich Dir? schlichtweg gesagt nur das, was Du zulassen kannst. Aber in jedem Fall meinen kompletten unbezahlbaren Erfahrungsschatz . Den Ansatz allumfassender Liebe als inneren Ruhepol und Aussichtturm. Sichtweisen, die Du so vielleicht noch nicht in Betracht gezogen hast Ich leite Dich auf Wunsch gerne an-- wie Du allumfassende Liebe auch zu Deinem zentralen Ruhepo und Aussichtssturm machen kannst. und hier einige Aussagen von Menschen die bereits auf Seminaren bei mir waren, ein Webinar hörten oder ganz einfach sonst mit mir zu tun haben.  “Oh das stellt ja all meinen bisherigen Glauben auf den Kopf”, “Wirkt aber sehr befreiend”  “Wie, so einfach ist das?” “Du sprichst mir aus dem Herzen” “Wirklich aus dem Herzen gesprochen” “Das war eine große Erleichterung für mich” “Ich werde noch achtsamer mit mir, meinen Gedanken und Worten umgehen” “So hab ich das noch nicht gesehen” “Danke für die Erinnerungen”  “Du lebst was Du sagst, das sind die Menschen einfach noch nicht gewohnt.” Du bist eine echte Quer- und Neu-denkerin”  Bewertungen können auch auf edudip eingesehen werden. https://www.edudip.com/academy/Christa.Prox hier biete ich auch  immer wieder kostenlose Webinare. an.
Fragen und Antworten